Thorsten Bauer
Geboren 1975 in Elmshorn / Deutschland
Wohnhaft in Bremen HB / Goldenbek SH


Mai 2015 | Arbeit als frei schaffender Medienkünstler, Creative Director, Kurator, Consultant und Speaker

Jan 2017 | Lehrtätigkeit an der University of Applied Siences Europe und ATM Akademie für Mode & Design Hamburg. Gründung des “ELMAN media facade project” Internationales Kooperationsprojekt

Jul 2016 | Kurator der Medienwand Elbphilharmonie Hamburg

Mai 2015 | Spezialist für Medienfassaden – Beratung, Design, Technology, Content Entwicklung

Mai 2015 | Gesellschafter URBANSCREEN Gmbh Co Kg 

2008 bis 2015 | Geschäftsführender Gesellschafter/Creative Director bei URBANSCREEN Gmbh Co Kg

2006-2007 | Hochschule für Künste Bremen, Werkvertrag “mapping a city”

2004-2008 | Kuration der “Bremer Medienwand” open space Videokunst Portal

2005 | Gründung der Künstlergruppe URBANSCREEN

1998 – 2006 | Arbeit als freischaffender Medienkünstler und Musiker

1999 – 2004 | Studium der Musikwissenschaften und der Soziologie, Hamburg


Misc.

2018  |   advisory council | 2b AHEAD ThinkTank Future Congress

2017  |    advisory council | creating urban tech –Berliner Wirtschaftskonferenz

2013-18 | Jury member  | Media Art Festival Genius Loci  | Weimar

2013  |   advisory council | Kreativwirtschaft Bremen

2013  |   Jury member | Bremer Hochschultage

2012  |   Co-Founder creative center  Alte Schnapsfabrik Bremen

2012  |    New York Times | catching up with Thorsten Bauer |  Artist Profil NYT

2012  |   Mitglied Kreativkapitäne Bremen

AWARDS

  • 2018 German Design Award | Gold

Klubhaus St. Pauli
Kunde: Klubhhaus St Pauli GmbH Co Kg
Rolle: Entwurf /künstlerische Leitung

  • 2018 ADC Award | SILVER

Digital Derby
Kunde: Saatchi Saatchi
Rolle: Art Director, Game Konzept

  • 2017 Deutscher Lichtdesign Preis | Categorie Inszenierungen

Klubhaus St. Pauli
Kunde: Klubhhaus St Pauli GmbH Co Kg
Rolle: Entwurf /künstlerische Leitung

  • 2016 MAB16 Media Architecture Award | Money Architecture

Klubhaus St. Pauli
Kunde: Klubhhaus St Pauli GmbH Co Kg
Rolle: Entwurf /künstlerische Leitung

  • 2015 Deutscher Lichtdesign Preis | Lichtkunst

320° Licht | Gasometer Oberhausen
Kunde: Gasometer Oberhausen GmbH
Rolle: Kreativ Director

  • 2013 Lichtsicht Projektions-Biennale | 3 Jahres Auszeichnung

coherent states | Lichtsicht Bienale
Kunde: Lichtsicht Bienale
Rolle: Kreativ Director

  • 2012 Designpreis Deutschland | Nominierung

555 Kubik
Kunde: lange Nacht der Museen Hamburg
Rolle: Producer

  • 2012 Ehrenring | Rice University

Rice University centennial
Kunde: Rice University
Rolle: Kreativ Director

  • 2011 Art Directors Club Europe | Nomination

555 Kubik
Kunde: lange Nacht der Museen Hamburg
Rolle: Producer

  • 2010 Art Directors Club Germany | Silver

555 Kubik
Kunde: lange Nacht der Museen Hamburg
Rolle: Producer

  • 2010 Cannes Design Lion | Silver

555 Kubik
Kunde: lange Nacht der Museen Hamburg
Rolle: Producer

  • 2009 Auszeichnung | Land der Ideen | Bundesregierung

Spiegelbilder
Deutscher Kirchentag
Kreativ Director

  • 2007 Hauptpreis Gründerwettbewerb | Bundeswirtschaftsministerium

Ansatz

Schwerpunkt meiner Arbeit als Medienkünstler, Creative Director, und Kurator ist die Konzeption und künstlerische Betreung von ortspezifischen Medieninstallationen. Besonderem Augenmerk gelten dabei imersive Rauminstallationen, die im Spektrum zwischen Lichtkunst, Medienkunst und Medienarchitekturen beheimatet sind.

Neben der künstlerischen Arbeit besteht eine rege Teilnahme am internationalen Diskurs und Austausch im Bereich der „neuen Medien“. Regelmäßige Vorträge auf internationalen Symposien, Lehrtätigkeit und Publikationen ergänzen die praktische Arbeit als Künstler und Berater. 

Seit meiner Gründung des Studios URBANSCREEN am 27. März 2008 war ich als leitender Kreativ-Direktor Teil der Geschäftsführung  der URBANSCREEN GmbH & Co.Kg, verantwortlich für die künstlerische Ausrichtung des Studios, die Entwicklung neuer künstlerischer Formate sowie die künstlerische Leitung von Produktionen. Seit Mai 2015 habe ich meine Tätigkeiten bei URBANSCREEN auf Business Developement und Kreativkonzeption beschränkt und arbeite seither zudem als freier Medienkünstler, Kurator und Berater.

Im Kern meiner Arbeit steht die Neuinterpretation von elektronischen Medien über die Mittel imersiver und kontextübergreifender Rauminstallationen. Die Entgrenzung und Ausweitung von medialen Werkzeugen auf den uns unmittelbar umgebenden Real-Raum, ist dabei das primär eingesetzte Mittel. Besonerem Augenmerk gelten dabei den Schnittstellen “digitaler” und “realer “ Lebenswelten und der Überbrückung dieser polaritäten in Hybride virtuell-reale Installationen . Das Medium wird zu einem anwesendem Element im Raum, das in der selben narrativen als auch ästhetischen Ebene stattfindet, wie der Betrachter selbst. Die Spannungen und Synergien die sich in dieser Überlagerung ergeben, räsonieren dabei mit einer Vielzahl zeitgenössischer Themen. Durch die Verortung des Mediums wird dem Betrachter eine unmittelbare Begegnung mit dem sonst räumlich und zeitlich fiktiven digitalem Medium ermöglicht. In der Gegenüberstellung von „Ding“ und „Zeichen“ , „Analog“ und „Digital“ , reflektiert sich daher immer auch das Spannungspotential einer sich digitalisierenden Welt, die mit der kulturellen und persönlichen Integration ihrer eigenen technologischen Errungenschaften, weit im Hintertreffen ist.

Auswahl Arbeiten

OKT 2017 | Bausätze | Installation
SEPT 2017 | Digital Derby | CD/GD
JUL 2017 | Black Curtain | Musik Clip | Hush Forever / Malmö Schweden
JAN 2017 | Eröffnungsinszenierung | Medienfassade | Elbphilharminie Hamburg
Dez 2016 | Stardome | creative consultant |Stardome Houston Texas
Sept 2016 | Augmented Logo | MYS Monaco | CD/AD
Mar 2016 | ZAL | Konzeption | virtuel lab
Okt 2016 | Tanztheater | Corpus| Videoinstallation
JUN 2016 | Mediensinstallation | Augmented Logo | Lürssen MYS Monaco
SEP 2015 | Klubhaus Hamburg | Medienkunst-Fassade | CD/TD/AD
Apr 2014 | 320° Licht | Medienkunstinstallation | Gasometer Oberhausen,  CD/AD
Nov 2013 | Buntes Gold | Fassadenprojektion| Handelskammer Bremen | CD/AD
Mai 2013 | 26TH Floor | Lichtobjekt | Beirut/Libanon| CD
Jan 2013 | Searchlight| artistical reaseach study | CD/TD
Oct 2012 | Rice Centennial | Fassadenprojektion| Houston Texas | CD/AD/SD
May 2012 | Sydney Opera | Fassadenprojektion | AD
Okt 2011 | Coherent States | Medieninstallation | Bad Rothenfelde | CD
Sep 2010 |  What is up | Fassadenprojektion | Enshede/Holland | CD/AD
Nov 2009 | Why Cinema Now | Fassadenprojektion | Thessaloniki/Greece | CD/AD
Okt 2009 | Glanzstück | Fassdenprojektion | Lorch | AD
Aug 2009 | Grenzfläche | Fassadenprojektion | Bremen | CD
Mai 2009 |  555 Kubik | Fassadenprojektion | Hamburg | TD
Mai 2009 |  Spiegelbilder | Medieninstallation | Bremen | CD/AD
Dez 2008 | P.O.P | artistical reasearch study | Bremen | CD/TD/AD
Aug 2008 | Insektion | Fassadenprojektion | Bremen, CD/AD
Mai 2008 | GDG | Fassadenprojektion | Hamburg |CD/AD
Feb 2008 |  Jahr der Mathematik | Innenraum Inszenierung | Bremen | AD
Aug 2007 | Jump | Fassadenprojektion | Bremen | AD
Aug 2007 | Pinwall | interaktives Fassadenprojektion | CD/TD
Feb 2007 | Speech | Innenraum Inszenierung | CD/AD
Aug 2006 | Fensterlichter | Fassadenprojektion | CD/AD
Mai 2005 | Nordlicht | Videokunst | AD
Jan 2005 | Dame | Kurzfilm | Regie
Juni 2004 | liquid pixel | Innenraum Installation | Bad Sulza| AD
Jan 2004 | Two Steps | Musikclip | Hamburg | Regie
Sep 2003 | Puppetmastaz | Pilotfilm | Regie/SD

Lehre | Puplikationen

Lehre (Auswahl)

Mar 2018 | Dozent at AMD Akademie Mode & Design Hamburg
Mar 2018 | Dozent at European University of Applied Sciences Europe
Mai 2017 | Phillips Lighting University | webinar
OKT 2014 | Masterclass | European Institute of Design | Mailand/Italy
JAN-OKT 2013 | Fachreferent | international scholarship program |Brennerei/Bremen
Okt 2012 | Masterclass | Rice University | Houston Texas | USA
JAN 2012 | Masterclass | Hochschule Musik und Theater | Hamburg
Dez. 2010 | Workshop | Hochschule für Gestaltung und Kunst | Basel Schweiz

Publikationen (Auswahl)

Stolon – Autumnal Equinox | the Point in the movement | Essay| US | SKU: 9781938022647
Urban Media Cultures| urbane Mediatisierung und Verantwortung | Essay | Deutschland | ISBN 978-3-89986-169-3
Mediatektur | the art of projection | Essay | Deutschhland | ISBN: 978-3-7091-0302-9